Gifted Films

Films

News

"Asphalt Burning" will be release on Netflix

Asphalt Burning ist Titel und Ansage zugleich: Ein irrer Roadtrip in aufgemotzten Schlitten, mit maximalen Pferdestärken, adrenalingeladenen Actionsequenzen und einem Starensemble um den Norweger Anders Christiansen mit Alexandra Maria Lara, Henning Baum, Milan Peschel, Peter Kurth, Ruby O. Fee, Kostja Ullmann, Comedian Ralf Kabelka, Rapperin NURA,...

Asphalt Burning ist Titel und Ansage zugleich: Ein irrer Roadtrip in aufgemotzten Schlitten, mit maximalen Pferdestärken, adrenalingeladenen Actionsequenzen und einem Starensemble um den Norweger Anders Christiansen mit Alexandra Maria Lara, Henning Baum, Milan Peschel, Peter Kurth, Ruby O. Fee, Kostja Ullmann, Comedian Ralf Kabelka, Rapperin NURA, Auto-Youtuber Jean Pierre Kraemer aka JP, Schlagerlegende Wencke Myhre und dem Rock-Duo Alec „Boss Burns“ Völkel und Sascha „Hoss Power“ Vollmer von The BossHoss. Regisseur Hallvard Bræin gelang mit den Vorgängerfilmen BØRNING und BØRNING 2 zwei
der größten Kinohits in Norwegen. Nun stellt er den sympathisch-chaotischen Mustang-Fan Roy (Anders Baasmo Christiansen) dem deutschen Publikum vor, den es in Asphalt Burning bis nach Deutschland verschlägt. Die Kamera führt wieder Askild Vik Edvardsen. Die norwegisch-deutsche Koproduktion ist eine generationenübergreifende Culture-Clash-Comedy mit Speed, Spaß und jeder Menge Action und startet am 2. Januar 2021 weltweit auf Netflix.

Asphalt Burning wird von der deutschen Produktionsfirma Gifted Films West und dem Produzenten Reza Bahar und von der norwegischen Filmkameratene produziert. Als Koproduzenten fungieren SF-Studios, The Post Republic und TOBIS. Gefördert wurde der Film u.a. durch die Film- und Medienstiftung NRW, der Deutsche Filmförderfonds und dem Norwegian Filminstitute.

Shooting start of JOAN. Starring Isabelle Hupppert and Lars Eidinger

Joan trifft eines Nachts zufällig auf Ihre Jugendliebe. Aufgewühlt durch das Wiedersehen, verlässt Sie überstürzt Paris und fährt in Ihr Landhaus. Dabei reflektiert Sie Ihr gesamtes Leben. Das ist der Inhalt eines Kinofilms mit dem Arbeitstitel "Joan", der derzeit in Deutschland, Frankreich und Irland gedreht wird. Das Darsteller-Ensemble umfasst...

Joan trifft eines Nachts zufällig auf Ihre Jugendliebe. Aufgewühlt durch das Wiedersehen, verlässt Sie überstürzt Paris und fährt in Ihr Landhaus. Dabei reflektiert Sie Ihr gesamtes Leben. Das ist der Inhalt eines Kinofilms mit dem Arbeitstitel "Joan", der derzeit in Deutschland, Frankreich und Irland gedreht wird. Das Darsteller-Ensemble umfasst u.a. Isabelle Huppert (Bildmitte) als Titelfigur und Lars Eidinger (2.v.l.). Regie führt Laurent Larivière (2.v.r.) nach eigener Drehbuchvorlage. Co-Autor ist François Decodts. "Der Film ist eine heitere, ungewöhnliche Lebensgeschichte, die sich nicht in eine Kategorie pressen lässt. Es ist Drama, Komödie, Thriller. So wie das Leben selbst. Wir sind sehr glücklich, dass wir Isabelle Huppert und Lars Eidinger gewinnen konnten." - Produzent Reza Bahar (links im Bild) zum Projekt. "Joan" ist eine Koproduktion von Gifted Films West, 2.4.7. Films und Blinder Films. Gefördert wird der Film u.a. von der Film- und Medienstiftung NRW, der FFA und Eurimages. Die Dreharbeiten dauern voraussichtlich bis Anfang November an und finden u.a. in Köln, Lyon und Dublin statt. Der Kinostart ist für 2021 geplant. Rechts im Bild der französische Produzent Xavier Riglaut. Foto: Tom Trambow

ABOUT US

Gifted Films is an indipendent production company situated in Cologne an Ludwigsburg. After the success of the productions TEENAGE ANGST (director: Thomas Stuber, Student Acadamey Award Winner) and DER BLAUE AFFE (starring Matthias Schweighöfer) comes BASTARD (starring Martina Gedeck), the feature film début from Carsten Unger starring Martina Gedeck which opened 2012 the 45th Hof International Film Festival and won the critics award for best actress at the Berlinale 2012. 2013 the French-German-Belgian co-production THE NUN with Isabelle Huppert and Martina Gedeck, directed by the renowned Guillaume Nicloux had worldpremier at the competition of the

Berlinale 2013. 2016 the bestseller from Erik Fosnes Hansen THE LION WOMAN directed by Vibeke Idsøe and starring Rolf Lassgård, Burghart Klaussner, Ken Duken and Connie Nielsen opened the international Norwegian Film Festival in Haugesund and was sold in more than 60 territories. 2019 ASPHALT BURNING a Norwegian-German Actioncomedy (Netflix Original) and 2020 JOAN VERRA a French-German-Irish drama with Isabelle Huppert and Lars Eidinger in the Lead.

TEAM

Born 1976 in Tehran-Iran and emigrated in the age of 9 years to Cologne-Germany. While studying economic science and history of art at the University of Cologne, Reza Bahar founded a PLC to advise broadcasters and production companies in the field of interactive entertainment concepts. In 2002 he and his company produced their first film. After his participation in the Berlinale Talent Campus 2004 as a “Producer Talent” he began studying at the Baden-Württemberg Film Academy, specializing in international producing. In 2005 he founded Gifted Films. 2009 Reza Bahar founded Gifted Films West in Cologne.

This site uses cookies. By continuing to browse you are agreeing to our use of cookies
This site uses cookies. By continuing to browse you are agreeing to our use of cookies
Your cookie preferences have been saved.